Mach aus jedem Einkauf eine gute Tat für Bullerbü!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kiga-bullerbue.de/?p=2308

25 Jahre Bullerbü – Herzliche Einladung zur Jubiläumsfeier am 25. Mai 2019

25 Jahre Bullerbü

25 Jahre Bullerbü

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kiga-bullerbue.de/?p=2203

Abenteuer im Wald – Hörspiel

Abenteuer im Wald vertont – Bullerbü-Kinder produzieren eigenes Hörspiel

Die Kinder der Kita Bullerbü in Niedersprockhövel sind unter die Hörspielmacher gegangen. Die 15 Kinder der Vorschulgruppe „Drachen-AG“ waren in den vergangenen Wochen fleißig mit Aufnahmegerät und Mikrofon unterwegs. Ziel: Ein eigenes kleines Hörspiel produzieren.

Konkret ging es darum, ein Erlebnis in der Kita in Form einer vertonten Geschichte darzustellen. Dazu wählten sich die Kinder gemeinsam mit den Erziehern das sogenannte Schlaffest aus, das jedes Jahr im Frühjahr in der Kita gefeiert wird. Bei dem übernachten die Bullerbü-Kinder gemeinsam mit den Erziehern in der Kita. „Die Kinder haben überlegt, was letztes Mal beim Schlaffest alles passiert war“, so Erzieher Martin Ebel, „und dann auf Papier die einzelnen Szenen der Geschichte aufgemalt. So wie ein Drehbuch in Bild-Form.“ In der Geschichte ging es schließlich um eine gemeinsam erlebte Nachtwanderung. Bei der mussten die Kinder im Wald nahe der Kita nach Zutaten für eine geheimnisvolle Drachensuppe suchen. Hinweise auf die Zutaten, unter anderem das sehr seltene Feuergras, bekamen die Kinder aus einem Brief, den der Drache Kokosnuss ihnen geschrieben hatte.

Für die Kinder war das Hörspiel eine ganz neue Erfahrung. In den meisten Fällen hörten sie ihre aufgenommene Stimme zum ersten Mal. Auch ein Mikrofon „unter der Nase“ zu haben, war für die meisten ganz neu. Außerdem mussten sie ihr „Geräusch-Bewusstsein“ schärfen, denn für das Hörspiel brauchten sie die passenden Hintergrundgeräusche zu jeweiligen Szene. Und so gingen sie auf die Jagd und fingen mit dem Mikrofon Geräusche in der Natur oder in der Kita selbst ein. Begleitet von einem Hörfunkjournalist, der selbst zwei Kinder in der Kita Bullerbü hat. „Das ganze Projekt hat besonders den Hörsinn der Kinder geschärft, aber auch ihre Kreativität angeregt“, so Bullerbü-Leiterin Britta Sante-Bötzel. Vor allem aber habe es reichlich Spaß gemacht.

HIER GIBT ES DAS HÖRSPIEL ZUM DOWNLOAD

(Gemafreie Musik von www.frametraxx.de)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kiga-bullerbue.de/?p=1725

Piraten-Sommerfest

„AHOI“ – Die Piraten kommen

Das diesjährige Bullerbü Sommerfest stand unter dem Motto „Piraten“ und war etwas ganz Besonderes.

Die Kita-Kinder und ihre Geschwister hatten nämlich die Möglichkeit das kibaz (Kinderbewegungsabzeichen) zu absolvieren.

Dazu trafen sich viele Familien am Freitag-Nachmittag auf dem Sportplatz in Oberstüter. Hier warteten schon die Erzieher/innen und nahmen alle in Empfang.

Zur Begrüßung ging es auf den Rasen und die Kinder bekamen Laufkarten ausgehändigt auf denen sie insgesamt 10 Stempel sammeln durften.

In einem Parcours galt es verschiedene Bewegungsaufgaben, aus den Bereichen der motorischen, psychisch-emotionalen, sozialen, kognitiven und der Wahrnehmungsentwicklung zu meistern.

Für die kleinen Piraten war das ein großer Spaß! Es wurden Piratenbilder gezeichnet, Quietsche-Enten-Zielwurf gemacht, ein Goldmünzen-Paarslalom-Wettlauf gerannt und auch zu wilder Piratenmusik getanzt.

Als Stärkung, nach getaner Arbeit, gab es Würstchen und Gemüse auf Picknickdecken und natürlich wurde auch jedem Teilnehmer eine Urkunde überreicht.

Der ein oder andere hatte sportlich aber immer noch nicht genug…so wurde noch eine Partie Fußball gespielt und der Tag ging bewegt, glücklich und ausgepowert zu Ende.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kiga-bullerbue.de/?p=1713